Crawlertrap Link
News und Tipps und Tricks

    Mit unseren aktuellen News informieren Sie zu verschiedenen Themen.

    Per-Pedale Erfahrung ist miserabel und der Kundenservice bedroht die Kunden!
     Wegen einer Fahrradpanne habe ich eine Fahrradwerkstatt in Frankfurt gesucht. 
    "Per Pedale" in Bockenheim war das nächste gelegene, wo ich mein defektes Fahrrad noch hinschleppen konnte. 
    Aber anstelle "Hilfe zu bekommen" bekommen,
    wird man dort nur angeschriehen und noch Lautstark aus dem Laden geworfen!
    WARUM??? ... wahrscheinlich weil ich das Fahrrad nicht bei Per-Pedale gekauft habe?
    Oder weil die von Per_Pedale eifnach keine Bock haben, mir das Ersatzteil zu bestellen (verdienen wohl nicht dran...?)
     
    Ganz einfach, 
    die wollten das Fahrradersatzteil bestellen und für den Einbau 'ne Menge Kohle berechnen.
    Da mein Fahrad aber eine Wiederverkaufswert von 50 - 60 Euro hat
    habe ich gesagt, “nein Danke “- das kann ich selbst, ich brauche nur ein Ersatzteil, damit ich mit dem Fahrrad weiter fahren kann.
    (Ich möchte nicht, dass des Teil und der Einbau mehr kostet wie mein ganzen Fahrrad...)
     
    “Könnt ihr das bitte das Ersatzteil für mich bestellen? 
    ....ich kann ja mit meinem Fahrrad nicht mehr weiter fahren...” 
     
    Ich wartete geduldig 2 Wochen auf die Ersatzteilbestellung,
    aber anstelle zu hören, dass meiN Erstazteil eingetroffen ist,
    bekomme ich eine echt beleidigende SMS und Mailboxnachricht von Per-Pedale:
    "HOLEN SIE ENDLICH IHR FAHRRAD BEI UNS AB!!!!....
    sonst stelle ich es einfach auf die Strasse! Und berechne Ihnen noch 5 Euro...."
     
    Da ich mich den ganzen Vormittag über dieses Frechheit ärgen musste,
    bin ich am Nachmitag in das Geschäft um mich über den 
    und freundlichen Kundenservice, SMS und Mailboxnachricht zu beschweren.
     
    und als ich mich deswegen beschwere, werde ich auch noch aus dem Laden geworfen!!!!!
     
      
    Also was war das nun!?
    Die von “Per Pedale” haben  kein Ersatzteil bestellt, 
    oder mich benachrichtigt und ich warte die ganze Zeit auf mein Fahrrad, bzw. auf das bestellte Ersatzteil!
     
    Das ist echt mit Anstand das Kunden-unfreundlichste was ich je erlebt habe!!!
    Aber das war erste der Anfang vom dicken Ende....
     
    Nachdem ich mich also den ganzen Tag Maßlos über diese rotzfreche Mailboxnachricht und SMS geärgert hatte, bin ich am Nachmittag dorthin um mein Fahrrad abzuholen, bevor die es einfach auf die Straße schmeißen....
     
    Dort habe ich natürlich auch über diese Kunden unfreundliche Behandlung beschwert, mit der Erklärung, warum Per-Pedale nicht mein Ersatzteil bestellt haben und mein Fahrrad nun 2 Wochen bei denen stehen musste...?
     
    Dann brüllt mich der Angestellte (oder war's der Chef?) richtig an!
    Stellt sich drohend vor mich und dann werde ich auch noch lautstark aus dem Geschäft geworfen!!! 
      
    Das ist echt der Hammer,
    zuerst erhalte ich diese beleidigende SMS und Mailboxnachricht,
    und als ich mich deswegen beschwere, werde ich auch noch aus dem Laden geworfen
     
    Das was ich nun im "Per Pedale" erlebt habe, 
    ist mit Abstand das Kunden-unfreundlichste was ich je erlebt habe!
     
    Anstatt irgendwie mal sich zu entschuldigen, 
    dass die von Per-Pedale mein Ersatzteil nicht bestellt hatten (was ja deren Fehler war) 
    bekomme man als Kunde von Per-Pedale noch die volle Ladung, 
    denn der Verkäufer war echt kurz davor mir auf die Fresse zu hauen, der stand ganz bedrohlich vor mir und hat mir gedroht 
    und sehr Lautstark (geschrien), dass ich nun aus dem Geschäft gehen soll.
      
    Bevor man von dem Per_Pedale Personal auch noch zusammengeschlagen wird,
    nimmt man besser sein defektes Fahrrad genommen und geht....
     
    Was ist nur dem Umgang mit Kunden in Deutschland geworden?
    ... kopfschüttel... :-(((  
     
    Der Kunde ist schon lange nicht mehr König, 
    und darf sich auch nicht über schlechten Kundenservice beschweren, 
    weil er dann sonst noch aus dem Laden geworfen wir und sogar Angst haben muss auf die Fresse zu bekommen...
     
     
    Und dabei scheint es nicht mal ein Einzelfall zu sein,
    denn diese miserable Erfahrung mit "Per Pedale" machen mussten schon andere Kunden hinnehmen
    Denn im Internet gibt es mittlerweile eine Vielzahl von Kunden die Ebenso 
    schlechte Erfahrungen mit "Per Pedale in Frankfurt" gemacht haben
     
    > “Unverschämt und überwiegend nicht kompetent” 
    Obwohl mein Fahrrad im Laden gekauft wurde (und nicht billig war), wies es schon nach einigen Monaten Mängel auf. Wirklich beseitigt werden konnten sie nicht. 
     
    > “Inkompetent, nicht auf die Wünsche eingegangen” 
    Leider wurde bei der Reperatur meines Rads nicht das vollständig umgesetzt, was zuvor besprochen wurde. Das Rad klappt immer noch. Gehe jetzt zu einem anderen Fahrradladen... 
     
    > “Mit Abstand das unfreundlichste” 
    was ich seit langem erlebt habt. Erst wurde ich zwischen Fahrrad und Werkstatt hin- und hergeschickt, um meinem gesuchten Produkt hinterherzurennen. Nach (!) dem Kauf einer speziellen Luftpumpe im Laden wurde mir schließlich in der im Hinterhof gelegenen Werkstatt gesagt, dass man mir nicht weiterhelfen könne, schließlich sei das Fahrrad hier nicht gekauft worden. 
     
    > “Werkstattleistung: Unfreundlich, inkompetent” 
    Fahrradreparatur nur teilweise durchgeführt (neues Hinterrad, Kassette, Kette, Dynamo), nur "Dienst nach Vorschrift": Schaltung nicht korrekt eingestellt, Licht funktioniert nicht....
     
      
    Weitere "Per Pedale" in Frankfurt Erfahrungen
    http://www.qype.com/place/15455-Per-Pedale-Fahrradhandel-GmbH-Frankfurt
     
     
    Das ist wirklich mit Abstand das schlimmste was ich je erlebt habe.
    Hätten die von Per-Pedale einfach am Anfag gesagt, 
    "Sie haben das Fahrrad nicht bei uns gekauft..."
    oder
    "Wir verdienen nichts an dem Ersatzteil..."
    oder
    "Ach, auf solche kleine Scheisskunden können wir verzichten..."
    oder
    "Sie sind uns egal, wir haben genug Kunden...."
     
     
    Dann hätte ich vielleicht nicht etwas Verständnis gehabt,
    weil Sie währen ehrlich gewesen... aber nach 2 Wochen mir, dem Kunden!
    das in die Schuhe zu schieben, ist echt das mieseste was ich je erlebt habe!!!
     



     Beliebete Produkte