Crawlertrap Link
News und Tipps und Tricks

    Mit unseren aktuellen News informieren Sie zu verschiedenen Themen.

    Unterschied Faltrad und Klapprad ?
    Wenn man das Faltrad noch nicht erfunden hätte, würde es sicherlich noch erfunden werden. Denn beim Faltrad versuchte man das oft so große und  unhandliche Fahrrad in ein kleines Paket zu verwandeln, besonders um es zum Beispiel im Auto zu transportieren. Denn die herkömmlichen Fahrradgrößen lassen sich kaum im Auto oder im Kofferraum eines normalen PKW transportieren. Seit der Erfindung des Klapprad in den 70er Jahren wurde die Technik  immer weiter entwickelt und die zu Anfang eher hässlichen Klappräder wurden durch moderne und praktischere Falträder ersetzt.
    die ersten Klappräder waren noch simpel aufgebaut und in der Mitte das Fahrrad-Rahmen war ein Scharnier eingebaut, das es ermöglichte das Fahrrad einmal zusammen zu klappen.
    Das Wort Faltrad wird seit den 80er Jahren verwendet und das aus gutem Grunde. Denn die Modernen Falträder lassen sich nicht nur einmal zusammen klappen, viel mehr gibt es hier ausgefeite falttechniken die ein Fahrrad zu einem kleinen praktischen Paket zusammen falten lassen. Im Gegensatz zu den älteren Faltrad-Varianten sind die heutigen Faltrad auch aus hochwertigen Fahrrad-Teilen gefertigt und stehen modernen Fahrräder kaum noch hinter her. Sie sind aus leichten Materialien gefertigt und lassen sich mit wenigen Handgriffen zusammenfalten, so dass viele Berufstätige das Faltrad mit ins Büro nehmen können, da es im zusammen gefalteten Zustand kaum Platz wegnimmt. Aber für die Wege Überbrückung vom Büro zu den öffentlichen Verkehrsmittel die ideale und Zeitsparende Variante ist, wenn man mit einem Fahrrad oder Faltrad unterwegs ist.



     Weitere Angebote